vorläufiges Programm (Stand 09/2021)

Donnerstag, 28. Oktober 2021

14:00 – 16:00

Mitgliederversammlung

Freitag, 29.Oktober 2021

09:00 – 09:15

Begrüßung

Peter Dreger, Heidelberg

09:15 – 10:00

 

 

 

 

 

 

 

10:00 – 10:10

VOD/SOS – Praktische Hilfe zur Diagnose und Kontrolle

  • Introduction of ultrasound parameters for VOD diagnostic and management
  • Praktischer Einsatz der VOD-Ultraschallkriterien im klinischen Alltag
  • Interessante Fallvorstellung zur Diagnostik und Therapie einer schweren VOD/SOS

 

Pause

 
Nathalie Lassau, Villejuif/FR

 

Kathrin Nachtkamp, Düsseldorf

 

Elisa Sala, Ulm

Transplant-Academy 2021

Schwerpunktthema: Zelluläre Therapie versus therapeutische Alternativen

10:10 – 10:30

AML: Rolle der AlloHCT im Konzert neuer Therapeutika

Gesine Bug, Frankfurt am Main

10:30 – 10:50

ALL: AlloHCT und Immuntherapeutika_ Konkurrenz oder Synergie?

Matthias Stelljes, Münster

10:50 – 11:10

AlloHCT bei MDS: Indikationen, Strategien und Alternativen

Guido Kobbe, Düsseldorf

11:10 – 11:30

Myeloproliferative Neoplasien: Wen und wie transplantieren?

Nicolaus Kröger, Hamburg

11:30 – 11:40

Pause

11:40 – 12:10

Forschungspreis der DAG-HSZT

Preisverleihung und Vortrag der Preisträger*in

Peter Dreger, Heidelberg

12:10 – 12:55

Key note Lecture:

Einführung

Refraktäre GVHD: Mechanismen, therapie, Perspektiven

 

Dietrich W. Beelen, Essen

Robert Zeiser, Freiburg

12:55 – 13:25

Mittagspause

13:25 – 13:55

 

 

 

13:55 – 14:05

Zelluläre Therapie bei LBCL und MCL: Womit beginnen – allogene Transplantation oder CART?

Transplantation

CART

Diskussion

 

Bertram Glaß, Berlin

Wolfgang Bethge, Tübingen

14:05 – 14:35

 

 

 

 

14:35 – 14:45

Zelluläre Therapie beim Myelom: Womit beginnen – allogene Transplantation oder CART?

Transplantation

CART

 

Diskussion

 

 

Francis Ayuk, Hamburg

Hermann Einsele, Würzburg

14:45 – 14:55

Pause

14:55 – 15:15

Immuntherapie quo vadis: AML

Martin Bornhäuser, Dresden

15:15 – 15:35

Immuntherapie quo vadis: Lymphom

Sascha Dietrich, Heidelberg

15:35 – 15:55

Immuntherapie quo vadis: Myelom

Monika Engelhardt, Freiburg

15:55 – 16:00

Verabschiedung